Die Welt ist eine Scheibe

Music and the Recording Business - von der Planung über die Herstellung bis hin zur Vermarktung

Workshop und Q&A-Sessions mit KUG Jazz Live! | Freitag, 25.03.2022 bis Samstag 26.03.2022 | WIST / mo.xx, Moserhofgasse 34, 8010 Graz

Die Entwicklung der Musik des 20. Jahrhunderts und des Jazz im Speziellen ist auf das Engste verbunden mit der Entwicklung des Tonträgers und der Tonträgerindustrie. Und wenn auch die Bedeutung der verschiedenen Speichermedien (von der Schellack, über die Vinylschallplatte, bis hin zur CD und zur Serverfarm) einem stetigen Wandel unterlief, so hat sich neben der Wiedererweckung der LP die CD als digitales, haptisch erfahrbares Medium - ungeachtet zurückgehender allgemeiner Verbreitung - bis jetzt als Medium erhalten. Dabei liegt ihre Bedeutung derzeit scheint’s weniger in ihrer Rolle als ökonomisch vielversprechendes Objekt der Begierde denn als Promotion Tool und musikalische Visitenkarte.

Ziel dieser Veranstaltung ist es die im Zusammenhang mit der Erstellung eines Tonträgers wichtigen Parameter ausgiebig zu beleuchten und zu hinterfragen. Dabei wird Raum gegeben gleichermaßen dem akademischen Diskurs (Bedeutung der Tonträger, wie steht es in diesem Zusammenhang um die Bedeutung audio-visueller Medien usw.) wie auch Fragen aus der Praxis (technische Mindestausstattung für mein Homerecording Studio, welche Rolle spielt die Promotion, Budgetkalkulation usw.).

Modellhaft und exemplarisch werden unterschiedlichste Produktionsszenarien gemeinsam betrachtet und diskutiert.


Eine Kooperation des Instituts 8 Jazz mit dem Career Service Center der Kunstuni Graz:
https://csc-kug.at/studierende/news/newsdetail/die-welt-ist-eine-scheibe